2008-04-12

Die Grünen überholen die Union rechts

Hier sind die entsetzlichen Ergebnisse der drei Abstimmungen zum Stammzellgesetz.

Erster Antrag (Forschung erlauben):
Union: 31/186, SPD: 41/158, FDP: 48/7, Linke: 6/42, Grüne 0/49, fraktionslos: 0/1

Zweiter Antrag (Forschung verbieten):

Union 88/118, SPD: 6/197, FDP: 1/57, Linke: 10/36, Grüne: 13/33, fraktionslos: 0/1

Dritter Antrag (Stichtag verschieben):
Union: 102/113, SPD: 169/37, FDP: 52/5, Linke: 21/25, Grüne: 1/48, fraktionslos: 1/0

Angegeben sind jeweils die Stimmzahlen ja/nein, Enthaltungen usw. habe ich hier nicht mit erfasst.
Die kompletten Listen sind als PDF beim Bundestag zu haben, eventuelle Abschreibfehler hier sind meine.

Und das alles nur, weil Pius IX 1869 (wahrscheinlich in Apostolicæ sedis, genau kann ich das nicht sagen, da die Bulle nicht in übersetzter Form vorliegt) den Lebensbeginn um 40 Tage vorverlegt hat.

Ironie der Geschichte: Lediglich im "Heiligen Land", wo der Papst keine Autorität hat und die Bibel weiter im Originalzustand ernstgenommen wird, kann halbwegs unbehindert geforscht werden.

Keine Kommentare: