2009-12-30

Pew: How Religious Is Your State?

Auch gefunden bei PZ:
Rangliste der Religiosität in den amerikanischen Bundesstaaten. Das ist leider nur als Flash-Bild zu haben, also musste ich den Kram abtippen. Dabei habe ich gleich mal ein paar Spalten (Mordrate und Vergewaltigungsrate) aus der Kriminalstatistik (aus Wikipedia) mit angebaut, Quellenangaben bitte dort nachschlagen. Pew hat einige Paare kleiner Staaten zusammengefasst, die dadurch unvollständig vergleichbaren Werte habe ich am Ende der Tabelle gesammelt, der Rest ist alphabetisch sortiert. Tippfehler sind meine.
StateHomicide rateRape ratePercent who say
religion is very
important in their
lives
Alabama5.638.574
Alaska5.685.145
Arizona7.233.033
Arkansas6.442.474
California6.726.848
Colorado4.442.544
Delaware2.041.555
Florida5.438.057
Georgia6.927.068
Hawaii2.626.455
Idaho2.240.958
Illinois6.133.253
Indiana5.128.960
Iowa1.626.751
Kansas4.540.461
Kentucky5.729.967
Louisiana12.735.873
Maine1.423.942
Massachusetts2.628.040
Michigan6.454.254
Minnesota2.241.652
Mississippi7.840.082
Missouri6.225.759
Nebraska2.335.561
Nevada7.440.950
New Jersey4.515.352
New Mexico8.954.653
New York4.618.846
North Carolina6.227.469
Ohio4.540.555
Oklahoma5.344.269
Oregon2.535.746
Pennsylvania5.228.554
South Carolina6.940.970
Tennessee5.937.672
Texas6.137.367
Utah1.939.166
Virginia5.223.759
Washington3.146.148
West Virginia3.717.660
Wisconsin2.820.647

District of Columbia35.840.1/
Maryland9.423.7/
Maryland/DC//56

Montana3.229.5/
Wyoming2.222.1/
Montana/Wyoming//47

New Hampshire1.435.3/
Vermont2.624.5/
New Hampshire/Vermont//36

North Dakota1.425.1/
outh Dakota2.343.8/
North Dakota/South Dakota//56

Connecticut2.620.7/
Rhode Island2.429.6/
Connecticut/Rhode Island//44


Es ist jedem als Hausaufgabe überlassen, die Tabelle durch ein Statistikprogramm o.ä. zu schicken und die Korrelation zu berechnen. Das Ergebnis entspricht den Erwartungen bei der homicide rate, nicht aber bei Vergewaltigungen (wahrscheinlich ist es auch dann Sünde, wenn die Frau nicht will).

Mikroskop für Mädchen

PZ hat bei socimages etwas feines gefunden, und zwar eine Seite aus dem neuen Katalog von Toys'ᖆ Us (was macht eigentlich das kanadische THLE (U+1586) bei denen im Namen - der Link in der Schreibweise http://www.toysᖆus.com geht ja gar nicht nicht?).

Weil Mädchen ja keinen richtigen Kram brauchen (von Puppen und Küchendingens abgesehen), gibt es Mikroskope, Teleskope usw. jetzt auch in Rosa, dafür mit etwas weniger Leistung.

Was ich nicht verstehe: Warum lassen die die Optik nicht ganz weg? Plüsch statt so eines harten Okulars ist doch viel angenehmer im Gesicht, und billiger wird es auch - dann reicht Papas Geld für ein größeres Instrument für das Brüderchen.

Andererseits: Wer ein Immersionsmikroskop [SCNR] (anders bekommt man keine nichtleere 1200× Vergrößerung) zu 75$ hinkriegt, der kann davon sicher nicht allzuviele bauen, das reicht dann eben nur für die Jungs.

Anmerkung: Wenn man auf der Website (http://www.toysrus.com) ein wenig herumsucht, findet man die schwachen Geräte auch in Normalfarbe. Allerdings eben nicht so schön auffällig beworben. Die Kundenbewertungen sprechen auch für sich - offenbar kann man selbst solchen einfachen Kram noch schrottig fertigen.

Falls jemand ein Mikroskop für Kinder sucht, welches geht: Das "Kleinmikroskop C" aus der DDR (bis 225× - mehr ist mit billiger Bauweise absolut nicht zu holen!) gibt es immernoch bei Askania (und wesentlich billiger gebraucht).

2009-12-21

Weihnachtsüberraschung: giftige Dinos

Das Paper (DOI 10.1073/pnas.0912360107) scheint z.Z. nur zwischen Fachkollegen zu zirkulieren, ich hoffe, es taucht auch mal irgendwo auf, wo ich es erreichen kann. Jedenfalls besteht die Aussicht, dass Sinornithosaurus trugnatterartige Giftzähne hatte. Das Tierchen stand nahe am Ursprung der Vögel, und nur durch einen unglücklichen Zufall haben letztere den falschen Urahn erwischt.

Umschreibungen findet man bei Scienceticker und Notrocketscience (letztere ist die beste, der Autor hat Kontakte zu BGF und dessen Meinung eingeholt).

Edit (2011-06-18): Das Paper (incl. Fulltext-PDF) ist bei http://www.pnas.org/content/107/2/766.full.pdf+html verfügbar.

2009-12-11

Books mentioned by Viperkeeper in Holiday_Book_Ideas_Part_1 and _2

For the lazy people out there, I looked up (as far as possible) all authors (inclusive spelling), exact titles and ISBNs of the books recommended in abovementioned videos (part 1 and part 2).

ISBNs are in brackets [short/long as far as found]. I added informations about my success finding them on the german bookshops and Lehmann.

1.1. Roland Bauchot (ed.):
"Snakes: a natural history"
Sterling Publ. NY 1994
[0-0869-0654-5]

Hugendubel lists a more recent edition of 2006:
[1-4027-3181-7 / 978-1-4027-3181-5]

1.2. Jamie James:
"The Snake Charmer" (the one about Joe Slowinski)
Hyperion

hugendubel.de found a paperback [1-4013-0995-X / 978-1-4013-0995-4]
and a more expensive [1-4013-0213-0 / 978-1-4013-0213-9] (might be hardbound)
There are also editions that seem to be audiobooks.

1.3. Editors/Writers of "The Living Australia":
"Dangerous Australians: The Complete Guide to Australias Most Deadly Creatures"
Murdoch Books 1986
On lob.de (i.e. Lehmann's) I found [0-85835-821-2 / 9780858358218]

1.4. Khan, Muhammad S.:
"A Guide to the Snakes of Pakistan"
Chimaira Buchhandelsgesellschaft mbH 2001
[3-930612-44-5 / 9783930612444]

2.1 DeLang, Ruud; Vogel, Gernot:
"The Snakes of Sulawesi"
Chimaira Buchhandelsgesellschaft mbH 2005
[3-930612-85-2 / 9783930612857]

Found on Chimaira's Website:
http://www.chimaira.de/gp/product_info.php/info/p60308_The-Snakes-of-Sulawesi-Band-25--A-field-guide-to-the-land-snakes-of-Sulawesi-with-identification-key.html


2.2 Mallow, David; Ludwig, David; Nilson, Goran:
"True Vipers: Natural History and Toxinology of Old World Vipers"
Krieger Publishing Company 2003
[0-89464-877-2 / 9780894648779]

2.3 Dobiey, Maik; Vogel, Gernot:
"Venomous Snakes of Africa / Giftschlangen Afrikas"
Chimaira, Terralog series
[3-89973-365-7 / 9783899733655] (found on lob.de)
[3-939759-04-X / 978-3-939759-04-1] (both on lob and hugendubel)

2.4 Vogel, Gernot:
"Venomous Snakes of Asia / Giftschlangen Asiens"
Chimaira, 2006
[3-89973-364-9 / 9783899733648] (on lob)
[3-936027-93-5 / 9783936027938] (both on lob and hugendubel)

2.5 Whitaker, Romulus; Ashok Captain:
"Snakes of India: The Field Guide"
Draco Books, Chennai, 2004
(Publisher Data found on http://en.wikipedia.org/wiki/Romulus_Whitaker)
[8190187309]

2.6 Wilson, Steve; Swan, Gerry:
"A Complete Guide to Reptiles of Australia"
New Holland Publishers, 2003
[1-876334-72-X / 9781876334727]

2.7 O'Shea, Mark:
"Venomous Snakes of the World"
Princeton University Press 2005
[0-691-12436-1 / 978-0-691-12436-0] (hugendubel)

lob.de has a book of the same author and title, but from
New Holland Publishers Ltd., 2008
[1-84773-086-8 / 9781847730862]

Hugendubel has a german book which seems to be the translated version:

"Giftschlangen"
KOSMOS (FRANCKH-KOSMOS) 2006
[3-440-10619-5 / 978-3-440-10619-8]

2.8 John Visser; David Chapman:
"Snakes and Snake Bite"
Purnell, 1978
[0-86843-011-0 / 9780868430119]

2009-12-08

Neue Petitionen zum Gesundheitswesen

Beim Bundestag gibt es zwei neue wichtige Petitionen:

Arzneimittelwesen - Veröffentlichung aller Studien über Medikamente vom 25.11.2009

Gesundheitswesen - Widerspruchsregelung für Organspenden vom 11.11.2009

Das zweite Thema ist sicher Ansichtssache und liegt mir persönlich schon seit 20 Jahren auf dem Herzen, das erste aber (gefunden bei Fefe) betrifft jeden - die einzige Ausrede hier ist Faulheit.

PS: Nach Beenden der Unterzeichnung Abmelden nicht vergessen - der Button dazu ist links im Balken versteckt.

2009-12-07

UK unterdrückt Drogenbericht

Gefunden bei Boingboing:

Eine FOI-Anfrage wurde negativ beschieden mit der sinngemäßen Begründung "es könnte die Öffentlichkeit irreführen, und es wäre schwer, die Neuigkeiten unter Kontrolle zu halten".

2009-12-04

Beste Pharyngulation bisher

Eine mir unbekannte Zeitung in New Jersey fragt:

Should New Jersey legislators legalize same-sex marriages?

Ergebnis:
Yes           98.44% (3530)
No             1.42%   (51)
Not sure       0.14%    (5)
Total Votes:          3586

Ich hatte gar nicht geahnt, dass die da drüben so normal sind.

2009-12-03

Google bietet DNS an

Langsam wissen sie alles über einen.
Allerdings wollen sie den DNS-Standard einhalten, d.h. Zensursula klappt mit ihnen nicht (mit diversen anderen auch nicht, aber die neue Nachricht bringt vielleicht den Normaldau dazu, sich Gedanken über das Thema zu machen).