2008-11-22

Blogger.com macht Unicode kaputt

Heute ist offenbar großer Kaputtmachtag.

Mein erster Eintrag hier enthielt die Zeile
U+1202D : ��, U+12239 :. ��
und war monatelang lesbar.

Heute komme ich hin und finde statt der Keilschriftzeichen je ein Paar Rhomben mit Fragezeichen drin. Browsereinstellungen geprüft: stimmen. Quelltext angesehen: Dreck drin, und zwar
Und die Kür:<br />U+1202D :  &#55304;&#56365;, U+12239 : &#55304;&#56889;.
Irgendwas ist da wohl zerschmort.

Hier nochmal in einer Form, die das besser verkraften sollte (mit numerischen HTML-Entities):
U+1202D : �� , U+12239 : ��.

Mal sehen, ob das besser hält.

In der Vorschau geht es jedenfalls noch.

Nachtrag nach Ansicht des Ergebnisses im Blog: Wieder kaputt.

Gleich noch im internen Forum gemeldet:

http://groups.google.com/group/blogger-help-publishing/browse_frm/thread/17708ea5d427c4bd#

Keine Kommentare: