2008-11-21

Ubuntu macht Ethernet kaputt

In 8.10 ist das Einstellen der Netzwerkadresse kaputt: Der Normalfall geht nicht mehr (wenn man "statisch" auswählt, ist der OK-Knopf ausgegraut).
Lösung: /etc/resolv.conf und /etc/network/interfaces manuell schreiben
und dann /etc/init.d/networking restart.

Nachtrag 2009-05-20, Details:
resolv.conf wie immer

/etc/network/interfaces:


auto eth0
iface eth0 inet static
address #.#.#.#
netmask #.#.#.#
gateway #.#.#.#

Keine Kommentare: