2009-04-21

go Forth and multiply

Gerade gefunden: Ein Schmierzettel aus den Achtzigern. Drauf steht:

...
: rk8 DUP 5 + GPAHOR @ 5 * dim @ 3 * + rese ! ;
: rk9 dim 0 do i 5 * GPAHOR @ + dup f@ 5 * d + * dup f@ fdu f+ f+ 5 * d + dup f@ fdu f+ f+ 5 * d + f@ f+ h6 @ f* ytop @ i 5* + f! loop ;
...

Das war ein Runge-Kutta ziemlich hohen Grades. Inzwischen verstehe ich nicht mal mehr, was ich da gemacht habe, obwohl ich einigermaßen fließend Postscript spreche.
Ich werde wohl langsam alt - beim Test auf Gesundheit vs. Neurotypisches Syndrom habe ich gerade mal 36 von 50 Punkten geschafft (dort haben sich einige Fragen sinngemäß wiederholt - wahrscheinlich war der Fragesteller selbst betroffen). Allerdings leiden >90% der Menschen an dieser Krankheit (die können nicht programmieren, kriegen kein einziges Integral im Kopf raus; aber stehen abendelang auf Partys rum und heucheln sich die Hucke voll).

Fazit: go Haskell and have fun

Keine Kommentare: